Wie viel Kapital brauchen Sie?

Das hängt von der Anlagenrendite ab. Ein Beispiel: Bei 1 Prozent Nettorendite im Verbrauchsteil und 5 Prozent Nettorendite im Wachstumsteil ergibt sich ein Kapitalisierungsfaktor von 25. Damit brauchen Sie für ein Zusatzeinkommen von 40.000 Euro pro Jahr einen Kapitalstock von 1 Million Euro. Sie investieren 383.000 Euro in den Verbrauchsteil, der aus Substanzverbrauch und Kapitalerträgen die gewünschte Zusatzrente liefert. Die übrigen 617.000 Euro investieren Sie in den Wachstumsteil, der die benötigten Erträge erwirtschaftet, dass Sie nach zehn Jahren wieder Ihren ursprünglichen Kapitalstock von 1 Million Euro zur Verfügung haben.

 

Merkblatt

Etappenstrategie – so sichern Sie Ihr Einkommen im Ruhestand

Im Ruhestand lässt sich die Rentenlücke aus dem Vermögen decken. Mit der Etappenstrategie bleibt das Kapital erhalten.

Termin

Kostenfreies erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten des VZ VermögensZentrums. Das erste Gespräch ist kostenfrei.