Wie funktioniert das Mandat?

Sie investieren in ein breit gefächertes Portfolio, das wir mit passiven Indexfonds (ETFs) aufbauen. Diese ergänzen wir punktuell gezielt durch aktive Fonds, um das Gesamtrisiko im Depot zu senken oder eine Mehrrendite zu erzielen. Zur Risikostreuung werden die Fonds über Regionen, Länder und Branchen verteilt. Alle Anlageklassen unterliegen Wertschwankungen und es bestehen Fremdwährungsrisiken. Das Portfolio wird nach der Anlagestrategie bewirtschaftet, die am besten zum Anleger passt. Zur Steuerung der Risikoausrichtung des Portfolios setzen wir auf makroökonomische Daten und Unternehmenskennzahlen.

VZ-Vermögensverwaltung mit Investmentfonds (PDF)

Factsheet

Vermögensverwaltung mit Investmentfonds

Anleger wünschen sich langfristig höhere Erträge als beim Sparbuch, aber weniger Wertschwankungen als mit Aktien.

Termin

Kostenfreies erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten des VZ VermögensZentrums. Das erste Gespräch ist kostenfrei.