Kann ich es mir leisten, in Frührente zu gehen?

Viele möchten statt bis 67 nur bis 63, 60 oder noch weniger lange arbeiten. Es empfiehlt sich dringend, einen vorzeitigen Ausstieg gut zu planen: Es fallen mehrere Jahresgehälter weg, die Rentenansprüche wachsen weniger an, eine rentenfreie Phase muss komplett aus freien Mitteln überbrückt werden und wenn Sie die Rente vorzeitig beziehen, wird sie lebenslang gekürzt. Diese fehlenden Einnahmen gilt es zu kompensieren und zwar zusätzlich zu der Einkommenslücke als Rentner. Tipp: Rechnen Sie bei Ihrer Ruhestandsplanung mit verschiedenen Szenarien und erfahren Sie bei einem Beratungstermin im VZ Vermögenszentrum, ab welchem Alter Sie sich den Vorruhestand leisten können. Das Merkblatt "Früher in den Ruhestand: Das müssen Sie wissen" gibt Ihnen einen Überblick dazu.

Merkblatt

So viel kostet der vorgezogene Ruhestand

Wer vorzeitig in den Ruhestand gehen möchte, ohne sich finanziell einzuschränken, muss Einkommenslücken aus dem Vermögen schließen.

Termin

Kostenfreies erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten des VZ VermögensZentrums. Das erste Gespräch ist kostenfrei.