Warum sind Wertpapiere für den Kapitalaufbau so wichtig?

Rentenversicherungen, Sparbücher sowie Tages- und Festgelder erzielen wegen der sehr niedrigen Zinsen so gut wie keine Rendite mehr. Daran dürfte sich auf längere Sicht auch nichts ändern. Erträge sinken, Banken führen Minuszinsen ein, und Sparer und Anleger machen auch unter Berücksichtigung der Inflation Verluste. 

Wertpapiere wie Aktien und ETFs hingegen bieten ein hohes Renditepotenzial. Zwar bestehen Risiken durch Wertschwankungen und zum Teil auch Fremdwährungen, aber diese lassen sich durch eine breite Streuung im Depot sowie einen langen Anlagehorizont senken. Im Merkblatt "Sparen und Anlegen mit ETFs" lesen Sie, worauf Sie beim Sparen und Anlegen mit ETFs achten sollten.

Merkblatt

Mit einem ETF-Sparplan günstig ein Vermögen aufbauen

Sparkonten sind bei niedrigen Zinsen ein Verlustgeschäft. Fondssparpläne sind keine gute Alternative, denn hohe Gebühren zehren an der Rendite.

Termin

Kostenfreies erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten des VZ VermögensZentrums. Das erste Gespräch ist kostenfrei.