Merkblatt

Altersvorsorge für Grenzgänger: Das müssen Sie wissen

Sie wohnen in Deutschland und arbeiten in der Schweiz? Dann gliedert sich Ihre Altersvorsorge wie folgt: In der Schweiz unterliegen Sie der Beitragspflicht zur gesetzlichen (Säule 1) und zur beruflichen Vorsorge (Säule 2). Die private Altersvorsorge (Säule 3) lohnt sich in Deutschland, da Sie Ihre Beiträge steuermindernd geltend machen können.

Das Merkblatt erläutert die drei Säulen der Altersvorsorge und zeigt Ihnen, worauf Sie als Grenzgänger achten müssen und wie Sie alle Vorteile nutzen.