Was sollte ich sonst noch wissen über mein Eigenheim im Alter?

Wünschen Sie sich, lebenslang und "gratis" in den eigenen vier Wänden zu wohnen? Vielen Ruheständlern ist nicht bewusst, dass ihre Immobilie möglicherweise auf Dauer nicht tragbar ist. Stellen Sie sich die folgenden Fragen: 

  • Können Sie laufende Kosten und den Unterhalt von der Rente finanzieren?
  • Stehen notwendige Umbauten oder Renovierungen an und kann ich diese bezahlen?
  • Ist mein Haus altersgerecht?
  • Möchten meine Kinder das Elternhaus übernehmen? Haben sie das Geld für Modernisierungen und ggf. hohe Erbschaftssteuern?

Alle wichtigen Fragen finden Sie im Merkblatt "Immobilien im Alter – das müssen Sie wissen".

Merkblatt

Immobilien im Nachlass: 5 Tipps für Erblasser

In vielen Familien stecken große Teile des Vermögens in Immobilien. Diese stellen die Erben oft vor Herausforderungen. Lesen Sie, was Sie als Erblasser beachten sollten.

Termin

Kostenfreies erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten des VZ VermögensZentrums. Das erste Gespräch ist kostenfrei.