Grundsätze zum Umgang mit Kundenbeschwerden

Es ist unsere Ziel, Sie als VZ-Kunden oder potentielle VZ-Kunden immer bestmöglich zu betreuen und Ihre Erwartungen zu erfüllen. Sollten Sie trotzdem Anlass zu einer Beschwerde haben, zögern Sie bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Die Bearbeitung und Klärung bleibt für Sie selbstverständlich kostenfrei.

So erreichen Sie uns

Sie können sich mit Ihrer Beschwerde gerne postalisch oder per E-Mail an uns wenden:
VZ VermögensZentrum Bank AG
Beschwerdemanagement
Maximiliansplatz 12
80333 München
E-Mail: kontakt [at] vermoegenszentrum.de (subject: Beschwerdemanagement)

Diese Information benötigen wir von Ihnen

Um bestmöglich und ohne Verzögerung auf Ihre Beschwerden eingehen zu können, bitte wir Sie, uns folgende Angaben zu machen:

  • Ihren Namen und Anschrift
  • Zeitpunkt, wann das die Beschwerde auslösende Ereignis aufgetreten ist
  • Produkt oder Serviceleistung, auf das bzw. die sich die Beschwerde bezieht
  • Genaue Beschreibung Ihres Anliegens

Das können Sie von uns erwarten

Jede Beschwerde wird im Rahmen unseres Beschwerdemanagements bearbeitet. Nach Eingang Ihres Anliegens lassen wir Ihnen eine Eingangsbestätigung zukommen. In der Regel sollte eine abschließende Bearbeitung einer Beschwerde nicht länger als 10 Arbeitstage dauern. Sollte im Einzelfall eine längere Bearbeitungsdauer benötigt werden, informieren wir Sie darüber.

Zuständige Behörde

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Marie-Curie-Str. 24-28
60439 Frankfurt am Main

Weitere rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung
Rechtliche Hinweise
Impressum
Cookie Erklärung
ARUG II
VZ Strategien zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken (Art. 3 OffenlegungsVO)