Wie funktioniert die Leibrente?

Bei diesem Modell geht die Immobilie an einen Käufer. Im Gegenzug bekommen Sie das alleinige, im Grundbuch abgesicherte Nutzungsrecht sowie eine monatliche Rente; auch eine Einmalzahlung oder eine Kombination aus beidem ist möglich. Das Wohnrecht gilt je nach Vereinbarung lebenslang oder zeitlich befristet. Ziehen Sie aus, erlischt es. Wählen Sie statt des Wohnrechts den Nießbrauch, können Sie das Haus vermieten und die Mieterträge zu behalten, müssen aber sämtliche Kosten am Haus selbst tragen. Alles Wichtige zur Leibrente erfahren Sie im kostenfreien Merkblatt "So zahlt Ihnen das Eigenheim eine Rente"

Merkblatt

Immobilienrente: So wird Ihr Eigenheim zur Geldquelle

Rentner haben immer mehr Möglichkeiten, ihre Immobilie zu verrenten. Das Merkblatt stellt die verschiedenen Modelle vor.

Termin

Kostenfreies erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten des VZ VermögensZentrums. Das erste Gespräch ist kostenfrei.