Wie kann ich mein Geld nachhaltig anlegen?

Immer mehr Menschen achten bei der Geldanlage nicht nur auf die Rendite, sondern auch auf sogenannte ESG-Kriterien (Umwelt (Environment), Gesellschaft (Social) und Unternehmensführung (Governance)). Leider ist es nicht einfach, aus der Vielzahl an Angeboten, die wirklich seriösen herauszufiltern.

Das VZ VermögensZentrum nimmt das Thema ESG sehr ernst und berücksichtigt deshalb sowohl in der Vermögensverwaltung mit Investmentfonds, in der Vermögensverwaltung mit ETFs wie auch beim Sparen mit ETFs die ESG-Kriterien.

Zu diesem Zweck hat das VZ einen eigenen ESG-Score entwickelt. Er basiert auf den Daten und Beurteilungen von anerkannten führenden Ratingagenturen.* Bei der Wertpapierauswahl berücksichtigt das VZ über 300 verschiedene Kriterien aus den Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Unternehmensführung. Die Experten des VZ analysieren dabei sowohl Chancen als auch Risiken im Bezug auf Nachhaltigkeit, um eine umfassende Einschätzung von verschiedenen Perspektiven zu gewährleisten.

* Es handelt sich um keine Bewertung der Ratingagenturen hinsichtlich der Einhaltung der europäischen Vorgaben zur Nachhaltigkeit (Taxonomie-VO, Offenlegungs-VO).

VZ-Studie

Eine Untersuchung von nachhaltigen Aktien-ETFs

Das VZ hat untersucht, woran sich Anlegerinnen und Anleger orientieren können, wenn Sie in nachhaltige Aktien-ETFs investieren möchten.

Termin

Kostenfreies erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten des VZ VermögensZentrums. Das erste Gespräch ist kostenfrei.

Regelmäßig und kostenfrei informiert

Aktuelles zu Börsen und Märkten und das Wichtigste zur Altersvorsorge und Ruhestandsplanung: regelmäßig per E-Mail in Ihrem Postfach.

Anrede
* Pflichtfeld