Wie funktioniert die Etappenstrategie?

Die Etappenstrategie unterteilt die zukünftigen Einkommensphasen in Etappen von je zehn Jahren. Für die erste Etappe bestimmen Sie den so genannten "Verbrauchsteil" Ihres Vermögens. Ihr Einkommensbedarf wird durch den Verbrauch dieses Vermögensteils gesichert. Gleichzeitig wird das restliche Vermögen in dem so genannten "Wachstumsteil" angelegt. Dieser hat das Ziel, den Verbrauchsteil teilweise oder ganz zu kompensieren. Für die zweite Etappe kann nun derselbe Vorgang wiederholt werden. 

 

Merkblatt

Etappenstrategie – so sichern Sie Ihr Einkommen im Ruhestand

Im Ruhestand lässt sich die Rentenlücke aus dem Vermögen decken. Mit der Etappenstrategie bleibt das Kapital erhalten.

Termin

Kostenfreies erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten des VZ VermögensZentrums. Das erste Gespräch ist kostenfrei.