Wie funktioniert das Mandat?

„Sparen mit ETFs“ ist ein Sparplan mit Vermögensverwaltung. Sie investieren global und kostengünstig in ein breit diversifiziertes Portfolio mit 10 bis 15 ETFs und einer geeigneten Risikostreuung.

  • Einmalzahlungen und regelmäßige Sparbeträge ab 100 Euro sind möglich.
  • Einmal pro Monat wird das Geld gemäß der von Ihnen gewählten Anlagestrategie investiert.
  • Wenn Sie regelmäßig einen festen Betrag investieren, profitieren Sie vom so genannten Cost-Average-Effekt: Sie kaufen mehr Wertpapiere, wenn die Märkte günstig sind, und weniger, wenn die Kurse hoch sind. Das ist vorteilhafter als eine Einmalanlage, da das Einstiegsrisiko auf viele Kaufzeitpunkte verteilt wird und günstige Durchschnittskosten erreicht werden.
  • ETFs unterliegen Kursschwankungen, Marktentwicklungen, Verlust- und Fremdwährungsrisiken. Da sich die Fonds unterschiedlich entwickeln, weicht die Depotzusammensetzung nach einiger Zeit von der Zielstrategie ab und wird dann automatisch wieder darauf zurückgeführt.

Sparen mit ETFs (PDF)

Factsheet

Sparen mit ETFs: Das Wichtigste in Kürze

Immer mehr Sparer setzen auf Wertpapiere. Besonders effizient für den Vermögensaufbau sind kostengünstige ETFs.

Termin

Kostenfreies erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten des VZ VermögensZentrums. Das erste Gespräch ist kostenfrei.