Wie bleibt das Depot im Gleichgewicht?

Kursänderungen an den Börsen führen dazu, dass sich die prozentualen Gewichte der zehn Titel laufend ändern. Sehr große Änderungen erhöhen das Risiko eines Portfolios. Aus diesem Grund wird das Gewicht eines Titels bei einem Depotanteil von über 20 Prozent auf die ursprünglichen rund 10 Prozent gesenkt. Der Erlös wird auf die untergewichteten Titel verteilt. Dabei wird zuerst der Titel mit dem größten Untergewicht auf ca. 10 Prozent angehoben, dann derjenige mit dem zweitgrößten Untergewicht usw. Diese Überprüfung und Rückführung auf die strategische Verteilung findet monatlich statt und ist für Sie kostenfrei.

Vermögensverwaltung: Top 10 Aktien Deutschland (PDF)

Factsheet

Top 10 Aktien Deutschland

In Aktien deutscher Unternehmen zu investieren ist attraktiv. Lesen Sie, wie Sie automatisch in die zehn stärksten Aktien Deutschlands investieren.

Termin

Kostenfreies erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten des VZ VermögensZentrums. Das erste Gespräch ist kostenfrei.