Warum regelmäßig sparen?

Wer regelmäßig spart und sich dabei nicht von Emotionen leiten lässt, kann mehr Kapital aufbauen. Besonders eignet sich dafür eine Portfolio-Lösung, die in kostengünstige Exchange-Traded Funds (ETFs) investiert. Mit regelmäßigen Investitionen eines gleichbleibenden Betrags profitieren Sie vom Cost-Average-Effekt: Sie kaufen mehr ETFs, wenn die Märkte günstig sind, und weniger, wenn die Kurse höher sind. Das ist in den meisten Fällen vorteilhafter als eine Einmalanlage, da das Einstiegsrisiko auf viele Kaufzeitpunkte verteilt wird und günstige Durchschnittskosten erreicht werden. Nur wenn sich die Kurse fortlaufend nach unten bewegen, verliert der Cost-Average-Effekt seine Wirkung.

Sparen mit ETFs (PDF)

Merkblatt

Mit einem ETF-Sparplan günstig ein Vermögen aufbauen

Sparkonten sind bei niedrigen Zinsen ein Verlustgeschäft. Fondssparpläne sind keine gute Alternative, denn hohe Gebühren zehren an der Rendite.

Termin

Kostenfreies erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten des VZ VermögensZentrums. Das erste Gespräch ist kostenfrei.