Wie werden die Wertpapiere ausgewählt?

Die Anlageexperten des VZ überwachen laufend rund 10.000 Investmentfonds und ETFs. Unser mehrstufiger Selektionsprozess berücksichtigt sämtliche am Markt erhältlichen Fonds:

  • Bei der Vorselektion filtern wir Fonds heraus, die beispielsweise weniger als drei Jahre bestehen und weniger als 100 Millionen Euro Kapitalvolumen haben.
  • In der quantitativen Analyse erstellen wir Ranglisten, zum Beispiel anhand der Performance oder Schwankungsbandbreite.
  • Die Fonds, die am aussichtsreichsten scheinen, unterziehen wir einer qualitativen Analyse, d. h. wir führen detaillierte Interviews mit dem Managementteam.

VZ-Vermögensverwaltung mit Investmentfonds (PDF)

Factsheet

Vermögensverwaltung mit Investmentfonds

Anleger wünschen sich langfristig höhere Erträge als beim Sparbuch, aber weniger Wertschwankungen als mit Aktien.

Termin

Kostenfreies erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten des VZ VermögensZentrums. Das erste Gespräch ist kostenfrei.