Worauf muss ich bei der Pensionierung oder Rückkehr nach Deutschland achten?

Wer als Deutscher in der Schweiz gearbeitet hat und nach Deutschland zurückkehrt, kann unangenehme finanzielle Überraschungen erleben. So müssen für Leistungen aus der Schweizer Pensionskasse Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge in Deutschland gezahlt werden, wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind. Dabei kann es um sehr hohe Beträge gehen. Auch ist nicht unbedingt sichergestellt, dass Sie wieder in die gesetzliche Krankenversicherung aufgenommen werden. Und wer sich im Alter privat krankenversichern muss, kann das teuer bezahlen.

Lassen Sie sich deshalb vor Ihrer Rückkehr nach Deutschland unabhängig beraten. Ein erfahrener Experte erklärt Ihnen, welches Vorgehen in Ihrer individuellen Situation sinnvoll ist. Er zeigt Ihnen, wie Sie mit den Leistungen aus der Pensionskasse am besten umgehen und wie Sie Ihr Vermögen und Ihre Einkünfte strukturieren sollten, um Ihren neuen Lebensabschnitt zu genießen.

Leitfaden

In der Schweiz arbeiten, in Deutschland leben

Erfahren Sie, worauf Sie als Grenzgänger oder Auswanderer achten müssen, wie Sie Steuern sparen und wie Sie Ihren Ruhestand absichern.

Merkblatt

Grenzgänger und Pensionskasse: Rente oder Kapital beziehen?

Lesen Sie, worauf Grenzgänger beim Bezug ihres Pensionskassen-Guthabens achten sollten.

Termin

Kostenfreies erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten des VZ VermögensZentrums. Das erste Gespräch ist kostenfrei.