Lebensversicherung: Was tun mit dem ausbezahlten Kapital?

Diese Seite teilen

Sie möchten im Ruhestand möglichst viel aus Ihrem Lebensversicherungskapital machen? Wenn Sie sorgfältig planen, können Sie davon leben, während es weiter wächst. Diese Strategie hat sich jahrzehntelang bewährt.

Die Auszahlung der Lebensversicherung kommt für die meisten genau zur richtigen Zeit: Sie brauchen Kapital, um ihre Einkommenslücke im Rentenalter zu füllen.

Tipp für angehende Rentner: Die Etappenstrategie

Damit das auch wirklich gelingt, haben wir die Etappenstrategie entwickelt: Das Vermögen wird in Verbrauchs- und Wachstumsteile aufgeteilt. Alle zehn Jahre verzehren Sie den Verbrauchsteil, während der Wachstumsteil weiterhin angelegt bleibt.

Das hat viele Vorteile: Aufteilung und Entnahmen können Sie flexibel gestalten. Das Kapital ist jederzeit verfügbar und bleibt in der Substanz erhalten, zum Beispiel für Ihre Kinder. Wenn Sie diese Idee sorgfältig umsetzen, ist Ihr Einkommen bis ins hohe Alter gesichert. Die meisten Kunden, die ihren Ruhestand mit dem VZ planen, setzen diese Strategie gleich mit uns um.