Fondsselektion wie die Profis: so geht‘s

Diese Seite teilen

Die besten Fonds für Ihr Depot zu finden ist anspruchsvoll. Lesen Sie hier, wie Profis systematisch die Klassenbesten herausfiltern.

Für Privatanleger wird es immer schwieriger, im wachsenden Fondsmarkt die richtigen Titel zu finden. Rund 100.000 Investmentfonds und ETFs werden weltweit gehandelt. Der Selektionsprozess des VZ hilft, in 5 Schritten die besten Titel jeder Kategorie zu finden:

  1. Prüfen Sie, ob sich Ihre Anlageidee mit Fonds umsetzen lässt.
  2. Machen Sie eine Vorselektion. Sortieren Sie alle Fonds aus, die weniger als drei Jahre bestehen und weniger als 50 Millionen Euro Kapitalvolumen haben.
  3. Vergleichen Sie die Performance: Welche der verbliebenen Fonds haben sich bisher am besten entwickelt?
  4. Analysieren Sie die Chancen: Welche Fonds haben das Zeug, in Zukunft zu den besten zu gehören?
  5. Überwachen Sie laufend, ob die ausgewählten Fonds die Erwartungen erfüllen.