Patchworkfamilien: Das ist beim Vererben zu beachten

Wenn sich Ehepaare mit Kindern trennen, neue Partnerschaften eingehen und gemeinsame Kinder bekommen, hat dies weitreichende Auswirkungen auf das Erbrecht.

Das deutsche Erbrecht ist auf klassische Familien ausgerichtet. Falsche oder fehlende Regelungen können dazu führen, dass bei Patchworkfamilien eigene Kinder leer ausgehen, hohe Steuern anfallen und es zu Streit um das Erbe kommt. Bleibt das Paar unverheiratet, hat der neue Partner keinerlei Anspruch aufs Erbe.

Das Merkblatt zeigt, wie die gesetzliche Erbfolge bei Patchworkfamilien aussieht und was Sie bei der Gestaltung Ihres Nachlasses beachten sollten.

Preis: kostenlos

Diese Seite teilen